Topfen-Kokos-Creme mit Obstmus der Saison

food-topfen-kokos-creme (3)
Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, ich sei kein Dessertmensch. Manchmal hätte ich das gern anders. Aber Dessert ist einfach oft zu gut, um es auszulassen. So wie dieses hier. Das Gute daran ist, dass es je nach Saison variiert und daher das ganze Jahr über servierbar ist. Ich mag den frischen Geschmack von Topfencreme und Obst unglaublich gerne und finde es oft auch bekömmlicher als Torten oder andere eher schwere Dessertarten. Ich hoffe, euch sagt es ebenso zu!
Continue Reading

DIY-Massageöl. Balancierend und Ausgleichend.

diy-massage-oil-balancing (3)
Bald ist November. Für mich der erste Monat, der irgendwie schon zum Winter zählt. Ich kenne einige, die die kalte Jahreszeit nicht so gerne haben. Ich gehöre zu dieser Gruppe ganz bestimmt nicht dazu. Ich muss sagen, ich kann jeder Jahreszeit etwas abgewinnen und ich freue mich auf dieses Gefühl des Rückzugs, der Ruhe und der inneren Wärme, das ich so mit dem Winter verbinde. Dazu gehört auch, sich gut für sich selbst Zeit zu nehmen. Das ist freilich rund um das Jahr etwas sehr wichtiges. Da ich es aber dezidiert auch mit dem Winter verbinde, kommt gerade jetzt am Beginn dieser neuen Jahreszeit ein DIY-Rezept für balancierendes aus ausgleichendes Massageöl. Es braucht nicht viele Zutaten und ist ganz schnell gemischt.

(Werbung)
Continue Reading

Kokos-Birnen-Porridge und ein Gewinnspiel

food-porridge-birne-kokos
Heute gibt’s hier zweierlei: ein super leckeres Frühstücksrezept und ein Gewinnspiel. Und beides hängt zusammen. Aber ich will hier gar nicht lang um den heißen Brei herumreden (haha wie passend ;) ). Lies rein, koche nach und nimm doch auch am Gewinnspiel teil – der Gewinn ist nämlich definitiv nicht zu verachten!

(Werbung)
Continue Reading

Suppenfasten 101

food-soup-broccoli-cucumber (2)
Ich habe in der vergangenen Woche eine weitere Art des Fastens ausprobiert: Suppenfasten.
Bisher habe ich mich im Basenfasten sowie im Saftfasten versucht. Da sich die Übergangszeit meiner Empfindung nach sowie auch in der TCM-Lehre gut dafür eignet, zu fasten, habe ich in diesem Herbst beschlossen, etwas neues auszuprobieren. Wie Suppenfasten funktioniert, wie es mir dabei gegangen ist und was ich so gegessen und getrunken habe, lest ihr in diesem Beitrag.
Continue Reading

Zuckerfreie Chia-Zwetschgen-Marmelade

food-chia-zwetschgen-marmelade (5)
Im Herbst sind Feigen und Zwetschgen meine absoluten Lieblinge. Ich hatte noch sehr viele Zwetschgen im Tiefkühler, weil ich sie haltbar machen musste als ich für ein paar Tage unerwartet ins Krankenhaus musste. Darum habe ich beschlossen, aus diesen leckeren Dingern etwas zu machen. Kompott wäre natürlich eine Option gewesen, aber ich hatte Lust auf etwas, sagen wir mal: aufwendigeres. Wobei ich sagen muss: aufwendig ist selbst eine Chia-Marmelade nicht. Sie ist unglaublich gut geworden, vom Geschmack ähnlich wie mein Zwetschgenröster oder -kompott, aber von der Konsistenz doch anders und vielfältig einsetzbar. Ich hoffe, ihr habt Freude beim Nachkochen und kosten!
Continue Reading

Feigen-Pfirsich-Salat. Oder: Salat geht auch im Herbst.

food-salad-fig-peach-autumn (2)
Eigentlich bin ich ja eher der Typ Mensch, der furchtbar leicht friert. Gerade in der Übergangszeit und besonders im Herbst, wo die Heizung noch nicht aufgedreht ist. Wenn die Sonne aber scheint, so wie es in den letzten zwei Wochen fast täglich der Fall war, ist die Lust auf Salat doch nicht komplett ausgelöscht, trotz Kuschelsocken an den Füßen. Darum hier ein einfache aber leckere Kombi aus letzten Sommergrüßen und Herbstlieblingen.
Continue Reading