Süßes Grapefruit-Porridge

porridge sweet grapefruit (3)

Als ich in den Weihnachtsferien zurück nach Österreich gekommen bin, habe ich mit Freude festgestellt, dass Mama selbst nach meinem Auszug von zuhause noch auf mich schaut: Ich habe so ziemlich alles gefunden, was ich für mein Frühstück brauche: Obst, Samen, Haferflocken und Nüsse. Die beste Art, in den Tag zu starten, ist es, eine große Portion Porridge mit all diesen gesunden Zutaten zu kochen.

In diesem Porridge sind saure und süße Geschmäcker kombiniert, was super zusammenpasst, wie ich finde. Banane, Kokosmilch und Trockenobst harmoniert echt gut mit der sauren Grapefruit. Alles in allem, liefert einem diese Kombi einen Energiekick, selbst an einem kalten Wintertag, und liefert wichtige Nährstoffe, um möglichst gesund zu bleiben. Kombiniert mit einer großen Tasse Tee oder heißem Zitronenwasser fühlt man sich nach diesem Frühstück einfach nur gut!

Zutaten für 1 Person:

1/3 Tasse Haferflocken

3/4 Tasse Wasser

1/4 Tasse Kokosmilch

1/2 Grapefruit

1/2 Banane

1 Esslöffel Weizen- oder Haferkleie

1 Esslöffel Leinsamen

1 Teelöffel Chia-Samen

1 Teelöffel Mandelbutter

1 Handvoll Trockenobst (Rosinen, Feigen, Datteln, Aprikosen)

Topping-Vorschläge:

Nüsse

Samen

Kokosflocken

Granola

porridge sweet grapefruit (4)

Zubereitung:

Wasser, Kokosmilch und Haferflocken in einen Topf geben und für ca. 8 Minten kochen lassen. Regelmäßig umrühren und etwas mehr Flüssigkeit hinzufügen, falls nötig.

In der Zwischenzeit die Banane in Scheiben schneiden und die Grapefruit filetieren. Trockenobst schneiden, falls großes verwendet wird.

Weizen- oder Haferkleie, Samen, Grapefruitstücke, ein paar Scheiben Banane und Mandelbutter in den Topf geben und umrühren. Das Porridge in eine Schüssel füllen, Trockenobst und den Rest von Grapefruit und Banane hinzufügen, nach Belieben noch toppen und genießen!

Saison: Herbst, Winter

Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*