Nussiges Quinoa Granola

granola quinoa

Da für mich das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, liefere ich hier eine weitere Frühstücksidee! Dieses Granola ist voller komplexer Kohlehydrate und pflanzlichem Eiweiß und beinhaltet außerdem einige der sogenannten Superfoods. Vor allem ist es aber richtig lecker und knusprig.

Zutaten für 1 Aufbewahrungsbox:

1 Tasse Haferflocken

1/2 Tasse ungekochter Quinoa

1/2 Tasse Rosinen

1/2 Tasse Kürbiskerne

2 Esslöffel Leinsamen

1 Esslöffel Chia-Samen

1 Handvoll Mandeln

1 Handvoll Pekannüsse

7 Nelken

1 1/2 Teelöffel Zimt

2 Esslöffel Honig oder Ahornsirup

2 Esslöffel Kokosöl

granola quiona cymera

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Zuerst alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel mischen, ausgenommen Rosinen und Pekannüsse. Nelken zerdrücken und darüber streuen.

Kokosöl, Ahornsirup und Zimt in einer Pfanne schmelzen. Dann über die Zutaten gießen und vermischen.

Das Müsli auf ein Backblech mit Backpapier streuen und für ca. 20-30 Minuten in den Ofen geben. Regelmäßig durchmischen.

Die Rosinen und Pekannüsse nur während der letzten 5 Minuten dazu geben.

Das Backblech aus dem Ofen nehmen und das Granola auskühlen lassen. In einer luftdichten Box aufbewahren, damit das Müsli knusprig bleibt.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*