Ingwer-Kekse

ginger biscuits

Weihnachtskekse zu backen war in dieser Adventszeit definitiv eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Dieses Jahr habe ich aber zum ersten Mal versucht, vegane Weihnachtskekse zu backen und ich muss sagen, das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Die Kekse haben aber nicht nur mir geschmeckt, sondern auch meine Freunde haben sie sehr gelobt. Ich mag den leicht scharfen und dennoch süßen Geschmack dieser Kekse, während sie aber zuckerfrei sind. Klingt doch gut, oder?

Zutaten für 1 Backblech:

250g Vollkornmehl

170g Kokosöl

60g Ahornsirup oder Honig

1 Esslöffel ungesüßtes Apfelmus

2 Teelöffel Vanillepulver

3 Teelöffel gemahlener Ingwer

Zum Garnieren:

200g selbstgemachte dunkle Schokolade oder dunkle vegane Schokolade

obst ginger ingwer

Zubereitung:

Den Ofen auf 170°C vorheizen.

Kokosöl schmelzen und aus allen Zutaten einen Teig kneten. Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig auf ca. 33 mm Dicke ausrollen, Kekse ausstechen und auf meinem Backblech mit Backpapier auflegen. Die Kekse für ca. 12 Minuten backen und auskühlen lassen.

Schokolade zubereiten oder gekaufte Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Dann jedes Keks mit etwas Schokolade beträufeln. Auf Backpapier trocknen lassen.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply dearfellowfoodie Sonntag, 18UTCSun, 18 Jan 2015 18:30:40 +0000 18. Januar 2015 at 18:30

    yum!

  • Leave a Reply

    *