Weißer Krautsalat

weißer krautsalat

Einer meiner liebsten Salate im Winter war schon immer und ist immer noch weißer Krautsalat. Er schmeckt einfach toll zu allen Arten von Knödeln. Ich habe ihn kürzlich mit Dinkelknödeln mit Lauch-Spinat-Fülle gemacht und das hat super zusammengepasst. Allerdings waren die Knödel nicht sonderlich schön. Ich muss meine Künste im Knödelmachen definitiv noch perfektionieren. Sobald ich es geschafft habe, schönere und dennoch genauso leckere Knödel zu machen, werde ich das Rezept hier teilen. Bis dahin werde ich meinen weißen Krautsalat entweder ohne jede Zuspeise oder ihn selbst als Beilage bei einer Vielzahl pikanter Gerichte essen. Ich finde, er passt gut zu Gemüselaibchen (wie Spinat- oder Kartoffelpuffer), in Kombination mit selbstgemachten Dinkelweckerln, Scones oder Bagels und mit einem guten selbstgemachten Aufstrich!

Zutaten für 4 Personen:

1 kleiner oder 1/2 großer Weißkohl

7 Esslöffel Apfelessig

1-2 Esslöffel schwarze Pfefferkörner

1 Esslöffel Kümmel

2 Lohrbeer-Blätter

Salz

Wasser

Method:

Wasser zu 3cm in einen Topf geben. Kraut in dünne Streifen schneiden, Waschen und in dem Topf weich kochen. Sobald er weich ist, köcheln lassen und Apfelessig, schwarze Pfefferkörner und Kümmel dazu geben. Mit Salz abschmecken. Den Ofen ausschalten, den Topf allerdings noch ein paar weitere Minuten drauf lassen, damit das Kraut die Geschmäcker der Gewürze und des Essigs aufnehmen kann.

Mit einer pikanten Hauptspeise servieren oder alleine als Salat genießen!

Saison: Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*