Karotten-Porridge mit nussigem Quinoa Granola

porridge carrot (1)

Wer sagt, es sei komisch, Gemüse ins Frühstücksporridge zu geben? Ich finde, das ist eine super Idee. Ein buntes Frühstück wie das hier, wo das leuchtende Orange der Karotte mit dem Rot und Pink der Beeren kombiniert ist, ist nicht nur eine Freude für die Augen, sondern auch für den ganzen Körper, vor allem an einem grauen Herbst- oder Wintermorgen. Außerdem wird das Ganze durch die Karotte und das nussige Quinoa Granola richtig knusprig!

Zutaten für 1 Person:

1/3 Tasse Haferflocken

1 Tasse Mandelmilch

1 Esslöffel Hafer- oder Weizenkleie

1 geschälte Karotte

1 Teelöffel Mandelbutter

Topping:

2 Esslöffel selbstgemachtes nussiges Quinoa Granola

1 Handvoll Beeren (frisch oder gefroren)

1 Teelöffel Ahornsirup

granola quinoa

Zubereitung:

Mandelmilch und Haferflocken in einen Topf geben und für ca. 8 Minuten köcheln lassen, regelmäßig umrühren.

1/2 Karotte reiben und diese mit Hafer- oder Weizenkleie und etwas mehr Wasser in den Topf geben und gut umrühren.

Das Porridge dann in eine Schüssel füllen, mit Mandelbutter, Granola, Stücken der restlichen Karotte, Ahornsirup und Beeren bestreuen und genießen!

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*