Dinkelweckerl

spelt bread rollsZu Weihnachten habe ich das tolle Buch „Die Kunst vegan zu backen“, geschrieben von Axel Meyer, von meiner Oma bekommen. Deshalb musste ich sofort ein Rezept ausprobieren. Dieses Rezept stammt aus dem Buch und ich habe kaum etwas verändert, da es mir einfach perfekt erschien…

Zutaten für 12 Weckerl:

400g Dinkelvollkornmehl

150g feine Haferflocken

50g gemahlene Braunhirse

1 Päckchen Trockenhefe

275ml Wasser

2 Esslöffel Olivenöl

1 gehäufter Teelöffel Salz

optional:

1 Esslöffel Chia-Samen

body scub (2)

Zubereitung:

Mehl und 100g Haferflocken in eine Schüssel geben, Trockenhefe in der Mitte platzieren und mit etwas warmem Wasser auflösen. Das restliche Wasser und die Braunhirse dazu geben und zu einem Teig verkneten. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und den Teig für ca. 30 Minuten rasten lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 220°C vorheizen.

Öl und Salz zum Teig geben und nochmals verkneten. Den Teig in ca. 12 gleich große Teile teilen und Brötchen formen. Mit restlichen Haferflocken bestreuen und für ca. 15 Minuten backen bis die Weckerl leicht braun sind.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*