Ahorn-Gewürz-Muffins

maple and spice muffins 1 (1)

Ich glaube ich habe mich in dieses Rezept verliebt. Vielleicht liegt das daran, dass ich schon sehr viel Zeit darin investiert habe, dieses Rezept stetig zu verbessern. Ich habe diese Muffins schon einige Male gebacken und habe nun hoffentlich endlich die Richtige Mengenkombination an Zutaten herausgefunden. Viele Leute mögen ihre Desserts süßer als ich und die erste Version dieser Muffins war nur leicht süßlich. Deshalb habe ich im Rezept mehr als nur eine Variante für die Menge an Ahornsirup angegeben. Ich hoffe, dieses Rezept trifft auch eure Geschmäcker!

Zutaten für ca. 16 Muffins:

3 Tassen (300ml Fassungsvermögen) Vollkornmehl

6 Esslöffel Leinsamen

3 Teelöffel gemahlener Ingwer

3 Teelöffel Zimt

a pinch of nutmeg

2 1/2 Teelöffel Backpulver

2 1/2 Esslöffel Kokosöl

1/2 Teelöffel Vanillepulver

8-12 Esslöffel Ahornsirup

1 und 3/4 Tassen Wasser

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben. Kokosöl schmelzen, mit Ahornsirup vermischen und in die Schüssel geben. Wasser eingießen und gut vermengen.

Den Teig in Muffinformen füllen und für ca. 20-30 Minuten backen, bis sie gebräunt sind.

Sie schmecken sowohl warm als auch kalt ausgezeichnet. Am besten sind sie allerdings mit etwas Ahronsirup oben drauf – einfach himmlisch!

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*