Regenbogen-Gemüse mit Zitronen-Tahina-Dressing

rainbow bowl (4)

Das ist ein Rezept, das ich für ein Familienessen zusammengestellt habe. Ich wollte etwas Farbenfrohes servieren, lecker und gesund zur gleichen Zeit. Ich denke, es ist mir gelungen, ein ausgewogenes Gericht zu kochen, das sowohl gesundes Getreide, Proteine, Ballaststoffe, wertvolle Fette und viele Vitamine enthält. Und ich habe mich definitiv in mein Zitronen-Tahina-Dressing verliebt. Es ist so einfach zu machen und schmeckt trotzdem so gut. Es verleiht jedem Gericht eine frische Note, die einen gleich wieder fit für die restlichen Stunden des Tages macht.

Zutaten für 4 Personen:

400g gekochte Kichererbsen

2 große Süßkartoffeln

4 große Handvoll grünes (Blatt-)Gemüse (Mangold, Brokkoli, Spinat, Grünkohl, Gurke, Zucchini…)

10 Cherry-Tomaten

10 braune Champignons

1 gelber Paprika

1 Tasse Quinoa

Salz

Pfeffer

Basilikum

Rosmarin

Schwarzkümmel

Chiliflocken

Olivenöl

Für das Zitronen-Tahina-Dressing:

1 Teelöffel Tahina

1 Esslöffel Olivenöl

Saft 1/2 Zitrone

Salz

Pfeffer

ein Schuss Wasser

rainbow bowl (3)

Zubereitung:

Den Ofen auf 180-200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Süßkartoffeln würfeln und in eine Auflaufform geben. Olivenöl, Salz und Rosmarin dazu geben und für ca 30 Minuten in den Ofen geben, bis die Stücke weich sind.

Wasser für Quinoa vorbereiten und diesen kochen während das Gemüse zubereitet wird.

In der Zwischenzeit das grüne Gemüse, Tomaten, Paprika und Champignons schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und zuerst das grüne Gemüse mit etwas Wasser weich kochen. Dann Champignons und Kichererbsen dazu geben, nach ein paar Minuten auch Tomaten und Paprika.

Das Dressing zubereiten während das Gemüse schmort. Die Hälfte des Dressings zum Gemüse geben und gut umrühren. Dann mit anderen Gewürzen abschmecken.

Sobald Süßkartoffeln, Quinoa und Gemüse fertig sind, mit Hummus anrichten, etwas Dressing und Schwarkümmel dazu geben und servieren.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*