Rote Rüben, Apfel und Kokos Suppe

soup beetroot apple coconut cymera (3) - Kopie

Nach einer Prüfung an der Uni muss immer ein leckeres Mittag- oder Abendessen her, um nach getaner Arbeit gebührend entspannen zu können Diesmal habe ich mich für Suppe entschieden und herausgekommen ist eine pinke Rote Rüben, Apfel und Kokos Suppe. Sie ist vegan, glutenfrei, paleo und cholesterinfrei. Die Suppe ist richtig cremig und ich kann kaum genug davon bekommen!

Zutaten für 2 Personen:

2 mittelgroße gekochte Rote Rüben

1 Frühkartoffel oder kleine Kartoffel

1/2 Apfel

1 Knoblauchzehe

100-150ml Kokosmilch

1 Tasse Gemüsebrühe

etwas Limettensaft

Chiliflocken

Kreuzkümmel

Salz

Pfeffer

für das Topping:

1 Frühkartoffel oder kleine Kartoffel

1/4 Apfel

1/2 Teelöffel Kokosöl

soup beetroot apple coconut cymera (1)

Zubereitung:

Zuerst die Kartoffeln in einem Topf kochen. Alternativ kann man sie auch im Ofen zubereiten oder übrige Kartoffeln vom Vortag verwenden. In der Zwischenzeit die Gemüsebrühe zubereiten und etwas abkühlen lassen. Apfel, Rote Rüben und Knoblauch schneiden. Sobald die Kartoffeln fertig sind, die Schale entfernen, einen Kartoffel für das Topping zur Seite legen und alle Zutaten für die Suppe in einen Mixer geben. Gewürze dazugeben und mixen, bis die Suppe cremig ist. Noch einmal abschmecken. Hierfür lässt sich natürlich auch ein Stabmixer verwenden. Sobald die Suppe cremig ist, in einen Topf geben und erhitzen. Währenddessen in einer Pfanne Kokosöl erhitzen und Apfel- und Kartoffelstückchen anbraten. Die Suppe in Schüsseln mit den Apfel- und Kartoffelstückchen anrichten und heiß servieren.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*