Haferflocken-Karotten-Cookies

cookies oats and carrot (4)

Heute Abend hat mir meine kleine Schwester über eines ihrer letzten Erlebnisse im Supermarkt erzählt. Sie war in ihrer Mittagspause dort und hat sich einen großen Schoko-Cookie gekauft. Während sie den gegessen hat, hat sie sich die Zutatenliste dafür durchgelesen (ich bin wirklich stolz, dass sie das gemacht hat!) und war schockiert über all die künstlichen und ungesunden Zutaten. Ich habe ihr dann von einem Rezept erzählt, das ich in der Woche davor ausprobiert hatte und hatte sofort Lust darauf, sie noch einmal zu backen…gedacht, getan! Ich habe oft Guster auf etwas Süßes nach dem Mittag- oder Abendessen. Diese Haferflocken-Karotten-Cookies sind ein perfektes gesundes Dessert, das einerseits zuckerfrei und andererseits voll Gemüse, Obst und Nüssen ist. Man kann sie sogar zum Frühstück essen und sie wären ein super Start in einen Tag. Nascht sie entweder so wie sie sind oder kombiniert sie mit Nussbutter, Joghurt, Marmelade oder irgend einem anderen Aufstrich, sie werden so oder so lecker schmecken!

Zutaten für 7 große Cookies:

1 reife Banane

1 Tasse Haferflocken

1 geriebene Karotte

1/2 Esslöffel geschrotete Leinsamen

1 Esslöffel Sonnenblumenkerne

1 Esslöffel Rosinen

1 Esslöffel Ahornsirup

Mögliche Toppings:

Sonnenblumenkerne

Leinsamen

Kokosflocken oder Kokoschips

Kürbiskerne

Kakao Nibs

cookies oats and carrot (5)

Zubereitung:

Den Ofen auf 175°C vorheizen.

Die Banane zerdrücken und die Karotte reiben. Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit einem Esslöffel Cookies formen. Wenn ihr sie kleiner macht als ich, dann werdet ihr mehr Cookies aus dem Teig formen können. Mit Kokosflocken, Samen oder etwas Anderem bestreuen oder sie einfach neutral lassen und für 15-20 Minuten in den Ofen geben.

Seasons: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply fitmumdiary Freitag, 20UTCFri, 20 Mar 2015 23:03:29 +0000 20. März 2015 at 23:03

    These look amazing. I am always after clean treats for my sweet tooth xx

    • Reply fitmumdiary Freitag, 20UTCFri, 20 Mar 2015 23:05:33 +0000 20. März 2015 at 23:05

      I’ve pinned this for later xx

  • Reply peanutbutterandellie Samstag, 21UTCSat, 21 Mar 2015 02:25:38 +0000 21. März 2015 at 02:25

    Oh my goodness these look so yummy! I love that there aren’t very many ingredients and that all the ingredients are wholesome and nutritious! I’m going to make these tomorrow!

  • Leave a Reply


    *