Liebe Grüße aus der Küche: Leckere Geschenkideen

granola buckwheat and coconut new (6)

Seid ihr schon einmal in die Situation gekommen, dass ihr absolut keine Idee hattet, was ihr einer Freundin, einem Freund oder einem Familienmitglied zum Geburtstag, zu Weihnachten, zu Ostern oder zu einer anderen Gelegenheit schenken sollt? Ich habe das schon ein paar Mal erlebt und habe mich dann schon des öfteren dazu entschlossen, einfach selbst ein leckeres Geschenk zusammenzustellen. Ihr seid nicht sicher, welche Grüße aus der Küche man da herschenken könnte? Ich hab‘ da ein paar Vorschläge…

Schokolade, das Beste überhaupt

Ich kenne kaum jemanden, der keine Schokolade mag. Deshalb wäre es eine nette Idee, selbst Schokolade zu kreieren und zu gießen, wobei nur die Zutaten verwendet werden, die der/die Beschenkte besonders gerne mag. Ein paar Ideen dazu habe ich in einem Gastrezept aufgeschrieben, wobei mir allerhand Gewürze oder Nüsse für die Schokolade in den Sinn gekommen sind.

butter almond new (5)

Nichts geht über selbstgemachte Aufstriche

Eine andere Idee wäre es, selbstgemachte Marmelade oder Nussbutter herzuschenken. Diese werden üblicherweise in Gläsern aufbewahrt, die sehr leicht zu transportieren sind. Hierfür sind eine Menge verschiedener Zutaten möglich, wodurch jede Marmelade oder Nussbutter ihre eigene Note erhält. Es gibt dazu ein paar Rezepte auf meinem Blog, wie zum Beispiel Mandelbutter, Himbeer-Chia-Marmelade oder Apfel, Karotten und Kurkuma Marmelade.

jam raspberry chia new (6) - Kopie

Noch mehr gesunde Leckereien

Etwas Anderes, ebenfalls Süßes (wie könnte es auch anders sein) wären Müsliriegel, zum Beispiel aus Quinoa oder Kokos, sowie rohe Brownie-Riegel. Sie sind nicht schwer herzustellen, können separat verpackt und auch für etwas länger gelagert werden. Sie müssen also nicht sofort verzehrt werden, was das herschenken erleichtert.

bars coconut and cranberry cymera (4)

Verwöhnung für Frühstücksfreunde

Für Leute, die gerne Müsli essen, wäre es eine Idee, selbst Granola zu backen und es in einer schönen Müslibox (wie meine „Breakfast at Tiffany’s“ Box oder die meiner Schwester mit Cupcakes drauf – es gibt unterschiedlichste Varianten) oder einem Glasbehälter herzuschenken. Mein liebstes Granola ist aus Buchweizen und Kokos, aber um ehrlich zu sein kann man alle beliebigen Zutaten zusammenmischen und es wird jedes Mal aufs Neue gut schmecken. Man muss hier nur aufpassen, die richtige Menge an Kokosöl und Süßungsmittel zu erwischen, da es nicht jede/r gleich gerne süß hat.

Sei selbst ChefIn in der Küche!

Oder was wäre mit einem Gutschein für ein selbstgemachtes Dinner, von der Vorspeise bis zur Nachspeise? Ihr findet eine Menge Ideen für alle Gänge auf meinem Blog. Seid in der Zusammenstellung einfach kreativ!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Larice Freitag, 03UTCFri, 03 Apr 2015 14:49:10 +0000 3. April 2015 at 14:49

    Lovely homemade gift ideas! So cute how you wrapped the bars in the first photo, love that!

  • Reply organicpicture Montag, 27UTCMon, 27 Apr 2015 11:54:22 +0000 27. April 2015 at 11:54

    sweet :)

  • Leave a Reply


    *