Spinat-Kern-Pesto

pesto spinach seeds (3)

Habt ihr jemals versucht, Pesto selbst zu machen? Ich habe viel zu lange nicht gewusst, wie einfach das eigentlich ist. Allerdings habe ich kein klassisches Basilikum-Pesto zubereitet, sondern eines aus Spinat und Kernen. Es ist wirklich sehr lecker geworden und schmeckt in Kombination mit einfach allem. Ich esse es auf Brot, mit Nudeln oder auch auf Pizza. Ich weiß, dass viele Leute denken, Pesto sei alles andere als gesund. Es mag zwar nicht kalorienarm sein, das ist wahr, worauf man allerdings nicht unbedingt auf die Wertigkeit schließen kann. Die Zutaten sind nämlich äußerst nährreich und daher für den Körper bestimmt nicht schlecht oder gar ungesund!

Zutaten für 1 kleines Glas (140ml):

2 Handvoll Spinat (frisch oder gefroren und aufgetaut)

2 Esslöffel Samen (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Pinienkerne)

3-5 Esslöffel Olivenöl

Salz

Pfeffer

pesto spinach seeds (1)

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mini-Zerkleinerer geben und mixen, bis alles cremig ist.

Mit Pasta und Gemüse oder als Aufstrich und Sauce für Pizza und Brot servieren und genießen!

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*