Leinsamen-Pizza

pizza linseed crust (1) - Kopie

Ich muss zugeben, dass ich mich nicht erinnern kann, wann ich das letzte Mal eine traditionelle Pizza gegessen habe. Von Klein auf war das meine absolute Lieblingsspeise. Aber jetzt, da ich auf gesunde und vor allen Dingen eine plant-based Ernährung aufgrund der Cholesterinwerte achte und zudem weiße Lebensmittel weglassen will, hatte ich schon ewig keinen richtigen Guster mehr auf eine „normale“, schwere Pizza. Stattdessen habe ich begonnen, mit alternativen Pizzaböden zu experimentieren, die dem Körper besser bekommen. Ich lasse Käse für gewöhnlich auf meiner Pizza weg, was sie für mich genießbarer macht, da man sich am End viel weniger vollgestopft fühlt. Für Manche mag das komisch klingen, aber ich sehe es wirklich so. Sobald man einmal an eine plant-based und Vollwert-Ernährung gewöhnt ist, gibt man das nicht mehr auf. In meinem Fall verhält es sich zumindest so und ich kenne einige, die das genauso empfinden. Der Schlüssel dazu ist nicht, alle ungesunden Gerichte, die man sonst immer gerne gegessen hat, aus der Ernährung zu streichen, sondern viel eher, diese so umzuwandeln, dass wieder genießbar werden.

Dieses Rezept für Leinsamen-Pizza ist wirklich lecker, schmeckt nussig und sehr knusprig. Die Pizza ist vegan, glutenfrei und ist cholesterinfrei. Der Boden enthält komplexe Kohlehydrate, allerdings im Gesamten nur wenige Carbs, dafür viele Proteine, gesunde Fettsäuren und eine Menge Ballaststoffe. Man fügt einfach den Belag hinzu, den man am liebsten mag und erlebt dennoch eine ganze neue Art von Pizza. Ich hoffe, ihr seid davon genauso begeistert wie ich.

Zutaten für 1 Pizza:

60g gemahlene Leinsamen

2 Esslöffel Vollkornmehl

1 Teelöffel Backpulver

1 Esslöffel Chia-Samen

4 Esslöffel Wasser (für die Chia-Samen)

1 1/2 Esslöffel Olivenöl

1 Teelöffel Oregano

1 Teelöffel Basilikum

Salz

Wasser

Vorschläge für den Belag:

3-4 Esslöffel Tomatensauce oder Pest (wie Spinat-Kern-Pesto)

3 braune Champignons

4 Cherry-Tomaten

2 Handvoll Rucola

Oregano

Basilikum

pizza linseed crust (3)

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Zuerst die Chia-Samen mit 4 Esslöffeln Wasser mischen und gelieren lassen. Das wird ca. 10 Minuten dauern.

Dann die Leinsamen, Mehl, Backpulver, Olivenöl und Gewürze mischen. Sobald die Chia-Samen geliert sind, diese ebenfalls dazu geben und gut vermischen. Etwas Wasser dazu geben und noch einmal umrühren.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Mischung gleichmäßig verteilen. Pizzaboden nun für ca. 15-20 Minuten in den Ofen geben.

Sobald er fertig ist, mit Sauce bestreichen, mit Gemüse belegen, würzen und für weitere 10-15 Minuten in den Ofen geben, je nachdem, welches Gemüse als Belag verwendet wird. Dann die low-carb Pizza aus dem Ofen nehmen, nach Belieben mit Rucola belegen und genießen!

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*