Hanfprotein Bliss Balls

bliss balls hemp protein (3)

Eines der wichtigsten Dinge für studentische Ernährung ist Brainfood wie Nüsse oder Trockenobst. Ich habe aufgehört, Süßigkeiten zu kaufen, ausgenommen sehr dunkle vegane Schokolade, von der ich wirklich nicht genug bekommen kann, weshalb ich immer meine eigenen Süßigkeiten vorbereite. Das hier ist ein Rezeptvorschlag für Protein-Bliss Balls, die Hanfprotein, Nüsse, Trockenobst und gesundes Rohkakao-Pulver beinhalten. Sie sind wirklich einen Versuch wert, nicht zuletzt deshalb, weil sie einem einen Energiekick während des Lernens liefern können.

Weshalb ist Hanfprotein gesund?

Hanfprotein ist eine völlig natürliche und pflanzliche Proteinquelle. Hanf enthält Aminosäuren, die der menschliche Körper von sich aus nicht produzieren könnte, weshalb sie für uns sehr gesund sind. Hanfprotein hilft beim Muskelaufbau und liefert eine Palette an essentiellen Nährstoffen, Mineralien, Spurenelemente, wertvolle Fettsäuren und Ballaststoffe. Es ist vegan, glutenfrei und leicht zu verdauen.

Ich füge dieses Proteinpulver gerne zu Smoothies, Porridge oder eben zu Bliss Balls und rohen Riegeln hinzu. Es macht all diese Dinge noch einen Klacks gesünder und stellt die Proteinaufnahme noch einmal mehr sicher.

Zutaten für ca. 20 Bliss Balls:

2 Tassen Trockenpflaumen

1 Tasse Cashew-Nüsse

3 Esslöffel gepuffter Amaranth

2 Esslöffel Rohkakao-Pulver

2 Esslöffel Hanfproteinpulver

bliss balls hemp protein (1)

Zubereitung:

Cashew-Nüsse in eine Küchenmaschine geben und mixen bis sie krümelig sind. Dann die Pflaumen dazu geben und noch einmal mixen bis ein klumpiger Teig entsteht. Gepufften Amaranth, Rohkakao-Pulver und Hanfproteinpulver hinzufügen und wieder mixen. Sobald alles gut verbunden ist, mit den Händen kleine Kugeln aus dem Teig formen und in einer luftdichten Box im Kühlschrank lagern. Wenn ihr sie noch länger haltbar machen wollte, dann friert sie einfach ein.

Saision: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Lena Freitag, 17UTCFri, 17 Feb 2017 22:07:34 +0000 17. Februar 2017 at 22:07

    Hey! I just realized that you are offering this page in english and german, are you writing aaaaall the articles two times? :O

    • Reply thegreenbowl Dienstag, 21UTCTue, 21 Feb 2017 16:39:12 +0000 21. Februar 2017 at 16:39

      Hallo Lena,
      das ist richtig!! Ich mag keine Übersetzungstools, ich finde die eher relativ unbrauchbar, da sie erstens sehr wörtlich übersetzen und zweitens den Ton nicht treffen. Aber ich rede/schreibe gerne auf Englisch, d.h. das ist eigentlich keine zu große Sache :-)

      Grüße,
      Lisa

    Leave a Reply

    *