Hirse-Mohn-Granola mit Pflaumen

granola millet plum and poppy seeds (1)

Gelangweilt von den Müslis und Granolas, die man im Geschäft kaufen kann, oder von dem Müsli, das ihr euch selbst zusammenstellt und aber keine Idee habt, wie ihr es neu variieren könnt? Das ist ein neues Rezept für Granola aus Hirseflocken, Pflaumen und Mohn. Ich mag dieses Müsli wirklich sehr gerne und ich hoffe, euch wird es genauso gehen. Ich habe ein paar interessante Infos über Hirse zusammengetragen und außerdem ein paar Ideen aufgeschrieben, auf welch vielfältige Weise man Hirse verwenden kann!

Gründe, warum ich Hirse liebe

Hirse ist eine der gesündesten Getreidearten, die wir haben. Sie liefert essentielle Spurenelemente und Mineralien wie Eisen und hat deshalb einen positiven Einfluss auf Knochen, Haut, Nägel und Haare. Hirse ist glutenfrei und daher leicht bekömmlich. Sie ist voller Vitamine (A, B, E), gesunden Kohlehydraten und Protein.

Einige Ideen zur Verwendung von Hirse

Hirse kann auf unterschiedlichste Arten verwendet werden, was es nützlich macht, Hirse zuhause zu haben, egal ob man Frühstück, Mittagessen oder Abendessen zubereiten will.

Ich mache sehr gerne Porridge aus Hirse, wie ich bereits im Rezept für Hirse-Kokos-Porridge gezeigt habe. Sie kann außerdem für Salate, Eintöpfe, Laibchen und viel mehr verwendet werden. Wie ihr seht, können Hirseflocken auch einfach in Granola gegeben oder auch mit Joghurt und Obst genossen werden.

Zutaten für 1 große Vorratsbox:

2 Tassen Haferflocken

1 Tasse Hirseflocken

2 Esslöffel Quinoa

3 Esslöffel geschrotete Leinsamen

2 Esslöffel Chia-Samen

3 Esslöffel gemahlener Mohn

1 Esslöffel Sesam

1/2 Tasse Sonnenblumenkerne

1/2 Tasse Kürbiskerne

2 Handvoll Tockenpflaumen

3 Esslöffel Kokosöl

4 Esslöffel Honig oder Ahornsirup

 granola millet plum and poppy seeds (3)

Zubereitung:

Ofen auf 180°C vorheizen.

Alle trockenen Zutaten mischen, ausgenommen Sesam, Kerne und Pflaumen. Kokosöl und Honig in einem Topf schmelzen und in die Schüssel dazugeben. Umrühren, bis alles gut vermischt ist. Die Müslimischung auf einem Backblech mit Backpapier platzieren und für ca. 15 Minuten in den Ofen geben.

In der Zwischenzeit die Trockenpflaumen in kleine Stücke schneiden. Nach 15 Minuten die Pflaumen, Kerne und Sesam auf das Backblech dazu geben und für weitere 10 Minuten in den Ofen geben.

Sobald das Granola leicht braun ist, es aus dem Ofen geben und abkühlen lassen. In einer luftdichten Box aufbewahren, damit es knusprig bleibt.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*