Avocado-Schoko-Mousse

mousse avocado chocolate (4)

Findet ihr nicht auch, dass Sonntag der Dessert-Tag schlechthin ist? Am lustigsten und verführerischsten finde ich es ja, Desserts zuzubereiten, die nicht nur lecker, sondern auch gesund sind, zumindest um einiges gesünder als traditionellere Versionen. Jedes Mal wenn ich auf einer Restaurantspeisekarte „Mousse au Chocolat“ lese, würde ich nie auf die Idee kommen, es mir tatsächlich zu bestellen, da ich mir einigermaßen gut vorstellen kann, wie und womit es zubereitet wird und ich es kaum genießen könnte, die meisten dieser Zutaten zu konsumieren. Deshalb habe ich versucht, eine etwas andere Version von Schokomousse zuzubereiten und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Die Basis dafür ist Avocado und es ist kein einziges Körnchen Zucker zugesetzt. Ich hoffe, ihr mögt dieses Rezept genauso wie ich!

Zutaten für 1 Person:

1/2 Banane

1/2 Avocado

2 Datteln

1 Esslöffel Rohkakao-Pulver

1 Schuss Pflanzenmilch (ich bevorzuge hausgemachte Hafermilch)

optional:

1 Teelöffel Ahornsirup

Serviervorschlag:

Himbeeren

Marillen

mousse avocado chocolate (3)

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Mixer oder Küchenmaschine geben und mixen, bis alles cremig ist. Hierfür kann man auch einen Stabmixer verwenden.

Am besten mit etwas Obst servieren, Himbeeren und Marillen schmecken sehr gut dazu!

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*