Rosinen-Scones mit Zwetschkenröster

scones raisin plum compote (2)

Vor kurzem habe ich eine neuerliche Englandreise gebucht und ich bin schon in voller Vorfreude auf dieses Land, in das ich mich schon bei meinem ersten Besuch noch während der Schulzeit verliebt habe. Dieser Reise sei auch dieses Rezept gewidmet, da ich letztes Jahr in England zum ersten Mal Scones gegessen habe. Ich finde außerdem, dass der klassische Zwetschkenröster, für den ich der österreichischen Küche echt dankbar bin, super zu Rosinen-Scones passt. Ein wahres Gedicht!

Zutaten für 7 Scones:

200g Vollkornmehl

110ml selbstgemachte Hafermilch

3 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Reissirup

2 Esslöffel Kokosöl

3 Esslöffel Rosinen

1 Prise Salz

Für den Zwetschkenröster:

Zwetschken

etwas Reissirup

etwas Wasser

scones raisin plum compote (3)

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Rosinen, Salz, Reissirup, geschmolzenes Kokosöl und Hafermilch mischen und zu einem Teig verkneten. Einen flachen Ball formen und für ca. 10-15 Minuten rasten lassen.

Den Ofen auf 240-250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf 2cm Dicke ausrollen und mit einem Glas oder einer Tasse Kreise ausstechen. Diese auf einem Backblech mit Backpapier platzieren und für ca. 5 Minuten rasten lassen. Dann mit etwas Hafermilch bestreichen und für ca. 5-10 Minuten in den Ofen geben. Aufpassen, dass sie nicht zu trocken werden.

In der Zwischenzeit die Zwetschken vierteln. In einen Topf geben, etwas Wasser hinzugießen und köcheln lassen, bis sie sehr weich und heiß sind. Etwas Reissirup dazu geben, falls gewünscht.

Beides entweder heiß oder abgekühlt servieren. Es wird auf beide Arten lecker schmecken.

Saison: Sommer, Herbst

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*