Pizzastangerl mit Getrockneten Tomaten und Oliven

pizza dough sticks (3)

Das neue Semester hat schon wieder fast begonnen und das bringt nicht nur neue Uni-Lehrveranstaltungen mit sich, sondern auch unzählige Semester-Opening-Parties. Für solche Feiern im Privaten oder das berühmt berüchtigte Vorglühen, das genau genommen auf einem Blog zur gesunden Ernährung gar nicht erwähnt werden dürfte, braucht es meiner Meinung nach immer etwas Kleines zu essen. Gekaufte Knabbereien kommen mir da allerdings bei Weitem nicht in den Sinn und deshalb backe ich lieber selbst: zum Beispiel diese Pizzastangerl. Perfektes Fingerfood, das nach mehr schmeckt!

Zutaten für 18 Pizzastangerl:

400g Vollkornmehl

1 Päckchen Trockenhefe

2 Esslöffel Olivenöl

1-2 Teelöffel Salz

250ml warmes Wasser

12 schwarze Oliven

7 getrocknete Tomaten

pizza dough sticks (1)

Zubereitung:

Vollkornmehl in eine Rührschüssel geben, in der Mitte eine Mulde bilden und Hefe darin mit etwas Wasser auflösen. Langsam Olivenöl und mehr und mehr Wasser zugeben und alles zu einem Teig verkneten. Dafür einfach die Hände verwenden oder auch die Küchenmaschine. Die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken, an einen warmen Ort stellen (ich würde direktes Sonnenlicht empfehlen) und für ca. 30 Minuten rasten lassen.

In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten mit einer Küchenrolle abtupfen, damit sie nicht zu ölig sind, und zusammen mit den Oliven in sehr kleine Stücke schneiden.

Dann den Ofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Nun die Arbeitsfläche bemehlen. Sobald der Teig aufgegangen ist, die Tomaten- und Olivenstückchen in den Teig kneten. Dazu den Teig am besten in zwei Hälften teilen und dann die Füllung gleichmäßig zu beiden Teighälften geben. Man kann an dieser Stelle entweder Tomaten und Oliven für die Stangerl kombinieren, oder separat Olivenstangerl und Tomatenstangerl zubereiten.

Die Teighälften nun länglich formen und in je ca. 3-4 cm breite, gleich große Stücke teilen. Je nachdem wie gut der Teig aufgegangen ist, bekommt man ein bisschen mehr oder auch ein paar weniger Stücke als 9 heraus. Die Teigstücke in der Hand zu Stangerln formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Sobald die Stangerl fertig geformt sind, diese für ca. 20 Minuten im Ofen backen bis sie knusprig und gebräunt sind.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*