Hausgemachte Haselnussmilch

milk hazelnut1

Da ich keine Mandelmilch mehr regelmäßig verwenden soll, da ich leicht intolerant gegenüber Mandeln reagiere, verwende ich stattdessen nun Haselnussmilch. Und ratet mal…sie schmeckt mir sogar viel besser als Mandelmilch. Damit hätte ich vorher nicht gerechnet. Haselnussmilch ist genauso zubereitet wie jede andere Nussmilch und kann bei Kochen und Backen verwendet werden wie tierische Milch oder alle Arten von Pflanzenmilch.

Zutaten für 1 Flasche (ca. 500ml):

1 Tasse Haselnüsse

3 Tassen Wasser

optional:

1-2 Teelöffel Ahornsirup

milk hazelnut

Zubereitung:

Haselnüsse in eine Schüssel geben, mit viel Wasser bedecken und über Nacht einweichen lassen.

Am nächsten Morgen die Haselnüsse sieben und gut spülen, dann mit 3 Tassen Wasser mischen und 1-2 Minuten lang mixen.

Die Milch dann durch ein Sieb in eine Schüssel sieben. Die restliche Flüssigkeit entweder mit den Händen oder mit einem Löffel aus dem feuchten Nussbruch pressen.

Die Milch zurück in den Standmixer geben, Süßungsmittel dazu geben und noch einmal mixen. Siebvorgang wiederholen.

Die Milch in eine Glasflasche füllen und bis zu eine Woche lang im Kühlschrank lagern.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*