Porridge mit Warmen Zimt-Äpfeln

porridge with warm cinnamon apples (2)

In letzter Zeit habe ich aufgrund der immer kälter werdenden Temperaturen angefangen, nicht nur warmen Frühstücksbrei zu essen, sondern diesen auch noch mit warmem Obst zu garnieren. Kombiniert mit herbstlichen und winterlichen Gewürzen schmeckt das nicht nur unglaublich lecker, sondern soll außerdem der Verdauung richtig gut tun. Als Draufgabe sei auch noch angemerkt, dass das die Zubereitungszeit des Frühstücks auf keinen Fall verlängert. Die Haferflocken müssen ohnehin ein paar Minuten kochen und in der Zeit kann auch das Obst in Kokosöl angebraten werden, sodass am Ende sowohl der Brei als auch die fruchtige Garnitur gleichzeitig fertig sind. Mein absoluter Favorit im Herbst und im Winter ist Porridge mit Äpfeln. Darum möchte ich meine Version dieses durch und durch wärmenden Frühstücks mit euch teilen und hoffe, dass sie euch genauso gut schmeckt wie mir!

Zutaten für 1 Person:

1/3 Tasse Haferflocken

1 Tasse Wasser oder Pflanzenmilch

1 Teelöffel Kokosöl

1 Apfel

1 Prise Zimt

optional:

1 Teelöffel Honig

1 Esslöffel Braunhirse

1 Teelöffel Leinsamen

1 Teelöffel Chia-Samen

porridge with warm cinnamon apples (4)

Zubereitung:

Die Haferflocken und die Braunhirse, falls verwendet, mit dem Wasser in einem Topf aufkochen und ca. 8 Minuten köcheln lassen. Wenn nötig etwas Wasser nachfüllen. Nach ein paar Minuten die Leinsamen und Chia-Samen einrühren und quellen lassen.

Währenddessen Kokosöl in einer Pfanne erhitze, den Apfel schneiden und in der Pfanne anbraten. Mit Zimt bestreuen und immer wieder in der Pfanne schwenken, sodass die Apfelstücke von jeder Seite her gebraten werden.

Den fertigen Brei in eine Schüssel füllen, die Apfelstücke darauf geben und nach belieben mit Honig beträufeln.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*