Rezept-Boxen von Holis Market probieren: So geht’s

beetroot carpaccio (1)

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt und auch unter dem Navigationspunkt „Projekte“ auf meiner Seite lesen könnt, darf ich den verpackungslosen Supermarkt Holis Market in Linz mit meinen Rezepten unterstützen. Diese Rezepte können online bestellt oder vor Ort geordert werden und man bekommt in einem wunderbar ökologischen Stoffsäckchen alle Zutaten, die man braucht, um das Rezept nachzukochen. Wie das bei Holis so ist, sind natürlich alle Produkte in Bio-Qualität ohne jede Plastikverpackung. Aber wie funktioniert das Bestellen und Erhalten der Rezeptboxen denn nun eigentlich Schritt für Schritt? Ich habe eine Anleitung für euch zusammengestellt, um euch den nötigen Durchblick zu verschaffen, um schon bald bei Holis ein fertig gepacktes Einkaufssackerl abholen zu können!

Schritt für Schritt zur Holis Market-Rezeptbox

Schritt 1: Holis Market kennen lernen

Holis Market lernt ihr am besten entweder virtuell auf www.holis-market.at oder real in der Johann-Konrad-Vogel-Straße 7-9 in Linz kennen.

Schritt 2: Bei Holis Market online registrieren

Um Rezeptboxen bestellen zu können, müsst ihr euch online auf my.holis-market.at/webseite/ registrieren. Das geht ganz einfach, schnell und tut auch überhaupt nicht weh.

Schritt 3: Durch aktuelle Rezeptboxen schmökern

Um zu erfahren, welche Rezepte erhältlich sind, gibt es zwei mögliche Wege:

  1. Geht auf www.holis-market.at, klickt in der Navigation auf „Ernährung“ und dann auf „Rezepte“. So gelangt ihr auf eine Übersichtsseite, wo alle FoodbloggerInnen aufgelistet sind, die die Rezepte kreieren. In der Mitte der Seite klickt ihr dann auf „Zu den Rezeptboxen“ und schon seid ihr da.
  2. Geht auf my.holis-market.at und klickt auf „Hunger?“, et voilà.

Schritt 4: Rezept auswählen und bestellen

Auf der Seite mit den Rezeptboxen angekommen, wählt ihr nun aus, an welchem Tag ihr die Rezeptbox haben möchtet und welches an diesem Tag verfügbare Rezept euch am meisten zusagt. Dieses Rezept klickt ihr dann an und wählt anschließend „Rezeptbox bestellen“. Dann logt ihr euch mit euren Zugangsdaten von der Registrierung ein und folgt für die Bestellung den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Schritt 5: Rezeptbox abholen und nachkochen

Als letzten Schritt holt ihr euch eure Rezeptbox zum gewünschten Datum bei Holis Market ab und macht euch mit Schürze und Kochlöffel bereit fürs Nachkochen der Rezepte!

Für Spontane: Sich vor Ort für eine Rezeptbox entscheiden

Die Schritte 2 bis 4 können aber auch ohne Probleme übersprungen werden. Es gibt nämlich die Möglichkeit, aktuelle Rezeptboxen spontan vor Ort mitzunehmen!

Appetitanreger: Ein paar Beispiele für bisherige Rezeptboxen

Die Rezeptboxen sind seit Oktober 2015 bei Holis Market erhältlich und wechseln wöchentlich. Manche Rezepte wiederholen sich aber auch, sodass man die entdeckten Lieblingsrezepte auch öfter bei Holis bestellen kann. Auch von mir sind seit Verkaufbeginn Rezepte erhältlich gewesen: Meine Rote Rüben, Apfel und Kokos-Suppe vom Blog und ein Quinoa-Risotto mit Champignons. Bisherige andere Rezepte von österreichischen FoodbloggerInnen waren zum Beispiel: Kürbispancakes, Apfelkuchen, Nuss-Bolognese mit Nudeln, Kartoffelpizza oder auch ein Gulasch mit Räuchertofu und Kartoffeln. Die Rezepte decken ein sehr großes kulinarisches Spektrum ab, sowohl Veganer, Vegetarier als auch traditionelle EsserInnen werden hier fündig!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*