Erdnuss-Haferflocken-Cookies

cookies peanut oats (3)

Bei diesem Keksrezept habe ich ausnahmsweise einmal nicht versucht, traditionelle Rezepte umzuwandeln. Stattdessen habe ich einfach all die Zutaten zu einem Cookie-Teig vermischt, die ich einerseits zuhause hatte und die andererseits super zusammenpassen, vor allem jetzt in der Weihnachtszeit. Die Kekse sind wirklich sehr schnell zuzubereiten und schmecken garantiert der ganzen Familie!

Zutaten für 1 Backblech:

100g feine Haferflocken

20g Kokosflocken

40g Erdnüsse

40g getrocknete Marillen

1 Teelöffel Leinsamen

1 Teelöffel Zimt

100ml Wasser

100ml Kokosmilch (oder etwas mehr)

optional:

2 Esslöffel Reis- oder Ahornsirup

cookies oats peanut

Zubereitung:

Den Ofen auf 180-190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Haferflocken, Kokosflocken, Leinsamen, Zimt, Wasser und Kokosmilch in einer Schüssel gut vermengen und beiseite stellen.

Dann die Erdnüsse hacken und die getrockneten Marillen in kleine Stückchen schneiden. Beides dann in die Schüssel dazu geben und alles gut vermischen.

Ein Backblech mit Backpapier auskleiden und mit einem Teelöffel Cookies aus dem dicken Teig formen.

Die Kekse dann für ca. 30 Minuten in den Ofen geben, danach auskühlen lassen und in einer Dose aufbewahren.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*