Natürliches Popcorn für jeden Geschmack

popcorn (5)
Jeder und jede von uns kennt wohl den Geschmack von Popcorn im Kino. Oder von Popcorn aus der Mikrowelle. Oder von Popcorn aus der Packung. Aber kennt ihr auch den Geschmack von frischem Popcorn aus dem Kochtopf? Nein? Dann wird es Zeit, finde ich.
Das Besondere an selbst gemachtem Popcorn ist, dass man auf diesem Weg darauf achten kann, den Popcornmais mit ausschließlich gesunden und hochwertigen Zutaten zu kombinieren, angefangen beim Öl bis hin zum Salz und den Gewürzen. Das ist bei gekauftem Popcorn nicht der Fall. Aus diesem Grund lohnt es sich wirklich, diese Knabberei selbst zu machen. Der Aufwand ist nicht größer als bei der Zubereitung von Mikrowellenpopcorn, der Geschmack dafür um einiges besser!

Zutaten für 1 Portion:
2-3 Esslöffel kaltgepresstes Rapsöl oder Kokosöl
Popcornmais

Würzvorschläge:
Salz
Italienische Kräuter
Curry-Pulver
Paprika-Pulver

popcorn (2)
Zubereitung:
Das Öl in einem Kochtopf stark erhitzen. Sobald es heiß ist, den Boden des Topfes mit Popcornmais bedecken. Die Maiskörner sollten nun leicht brutzeln.
Kurz abwarten bis die ersten Maiskörner poppen, dann die Hitze reduzieren und den Topfdeckel auf den Topf geben, sodass das Popcorn nicht herausspringt.
Sobald die Maiskörner in größeren Abständen poppen beziehungsweise wenn nichts mehr zu hören ist, kann der Deckel wieder abgenommen werden.
Das Popcorn nun in eine Schüssel umfüllen und mit Gewürzen je nach Geschmack würzen. Ich mag sehr gerne italienische Kräuter zu meinem Popcorn und nur ein klein wenig Salz. Bezüglich der Gewürze lässt sich aber sehr gut experimentieren und man kann wohl so gut wie alles verwenden, was der Gewürzschrank so hergibt.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*