Grüner Kräuter-Hummus mit Petersilie und Minze

hummus mint parsley (4)
Natur-Hummus an sich ist ja schon ein richtiger Gaumenschmaus. Trotzdem macht das Essen noch einmal mehr Spaß, wenn man Hummus ein bisschen variiert. Zu kaufen gibt es Hummus ja in verschiedensten Variationen: Koriander-Limette, Curry, Mango, Rote Rüben, und so weiter. Ich habe mal meine Fantasie ein bisschen spielen lassen und eine neue Kombi ausprobiert. Fazit: einfach übertrieben lecker!

Zutaten für 1 Schüssel:
220g Kichererbsen
3 Zweige Petersilie
3-4 Zweige Minze (je nach Geschmack)
Saft von 1/2 Zitrone
2 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Tahina
15-20 Esslöffel Wasser
1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
Salz

hummus mint parsley (1)hummus mint parsley (5)
Zubereitung:
Kichererbsen absieben und gut durchspülen. Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben, Wasser ausgenommen. Erst die Hälfte des Wassers hinzufügen und pürieren. Je nach Konsistenz des Aufstrichs noch mehr Wasser hinzufügen, bis dass die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Den Aufstrich in ein Glas oder eine Box umfüllen und im Kühlschrank lagern.

Tipp: Da nicht jede/r FreundIn eines intensiven Minzegeschmacks ist, habe ich oben nicht genau festgelegt, wie viele Zweige Minze in den Aufstrich gehören. Ich nehme gerne gleich große Anteile an Minze und Petersilie für diesen Aufstrich, aber das lässt sich je nach Geschmack sehr gut abändern!

Saison: Frühling, Sommer

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*