Mini-Herzkuchen mit Schokoglasur

heart cake (1)
Heute vor exakt 14 Jahren haben mein Bruder und ich Zuwachs in unserem Geschwisterbund bekommen. Zu uns hat sich ein kleines Schleckermaul gesellt, das genauso gerne Schokolade nascht wie ich. Diese Ähnlichkeit zwischen uns ist definitiv unverkennbar und darum gibt es anlässlich ihres Geburtstages ein leckeres Rezept für einen herzförmigen Minikuchen mit hausgemachter Schokoglasur … klingt und sieht im ersten Moment sündig aus, ist aber zuckerfrei, vollwertig und zu 100% mit Liebe selbst gemacht!

Zutaten für 1 Mini-Kuchen:
75g Vollkornmehl oder gemahlene Braunhirse
15g Haferflocken
1/2 Banane
1 Karotte
1 gehäufter Esslöffel ungesüßtes Apfelmus
1 Esslöffel Honig oder Ahornsirup
1 Esslöffel Kokosöl
2 Teelöffel Backpulver
etwas Pflanzenmilch (ich habe Hirsemilch verwendet, aber jede andere Getreidemilch schmeckt auch prima)

Für die Glasur:
1 gehäufter Esslöffel Kokosöl
1 1/2 Esslöffel Rohkakaopulver
1 Esslöffel Ahornsirup

heart cake (2)
Zubereitung:
Den Ofen auf 180-190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben.
Die Karotte reiben, die Banane zerdrücken und beides zu den trockenen Zutaten geben, ebenso Kokosöl, Honig oder Ahornsirup. Nun etwas Pflanzenmilch zugießen und gut vermischen. Bei Bedarf noch etwas Pflanzenmilch nachgießen, bis ein schöner, zähflüssiger Teig entstanden ist.
Die Kuchenform mit etwas Kokosöl einfetten, den Teig einfüllen und den Kuchen für etwa 40 Minuten im Ofen backen. Sticht man mit einem Zahnstocher nun in den Kuchen, sollte beim Herausziehen kein Teig mehr kleben bleiben. Sollte das noch nicht der Fall sein, den Kuchen einfach noch etwas länger im Ofen lassen.
Den Kuchen danach vollständig abkühlen lassen.
Dann den Kuchen aus der Form lösen. Sollte der Kuchen sehr aufgegangen und die Oberseite daher nicht glatt sein, einfach den obersten kleinen Teil wegschneiden (und schon mal probekosten!).
Für die Glasur Kokosöl, Kakaopulver und Ahornsirup in einem Topf erwärmen, bis das Öl geschmolzen. Gut umrühren.
Die Glasur nun über den Kuchen gießen und mit einem Löffel auch die Seiten des Kuchens mit Schokoglasur einstreichen.
Sobald die Glasur getrocknet ist, kann der Kuchen serviert werden.

Hinweis: Meine Herzform fasst in etwa 250ml. Die Größe dieses Herzkuchens entspricht also in etwa der Menge von 4-5 Muffins.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*