Maca-Heidelbeer-Bananenbrot

bread banana maca blueberry (4)
Juhu, endlich melde ich mich aus der Blogpause zurück! Wie versprochen starte ich mit einem ganz besonders leckeren Rezept. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber Bananenbrot geht einfach immer und in Kombination mit fast allem! Viel Spaß beim Nachbacken!

Zutaten:
2 reife Bananen
75g Heidelbeeren (frisch oder gefroren)
150g Dinkelvollkorngrieß
150g Dinkelvollkornmehl
2 EL Maca-Pulver*
1 1/2 EL Chia-Samen
1 1/2 TL Zimtpulver
1 TL Weinsteinbackpulver
1 EL natives Kokosöl
50g Ahornsirup
225ml Wasser

bread banana maca blueberry (1)
Zubereitung:
Den Ofen auf 150°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Dinkelvollkorngrieß, Dinkelvollkornmehl, Maca-Pulver, Zimpulver und Chia-Samen in einer Rührschüssel vermengen.
Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit Ahornsirup, Kokosöl und Wasser zu den anderen Zutaten hinzufügen. Die Mischung gut durchrühren und kurz rasten lassen.
Währenddessen eine Kastenform mit Kokosöl ausstreichen.
Dann das Weinsteinbackpulver unterrühren und schließlich die Heidelbeeren unterheben.
Den Teig in die Form füllen und für etwa 70 Minuten im Ofen backen. Dann den Ofen ausschalten und das Bananenbrot für weitere 5 Minuten im Ofen lassen.
Das Bananenbrot sollte nun eine leicht gebräunte, knusprige Kruste haben. An einem Zahnstocher sollte außerdem kein Teig mehr kleben bleiben, wenn man in das Brot hinein sticht.
Ist das Bananenbrot fertig gebacken, dieses zumindest für ein paar Minuten auskühlen lassen, dann aus der Form lösen, in Scheiben schneiden und servieren.

Tipp: Das Bananenbrot schmeckt besonders gut in Kombination mit Mandelbutter!

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

*affiliate link/Werbung

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*