Schicht für Schicht: Hirsesalat mit Zucchini und Feigen

salad-millet-schicht-4asalad-millet-schicht-2
Weil ja nun auch für die StudentInnen bald der ganz normale Uni-Alltagswahnsinn wieder beginnt, gibt es heute ein Rezept für einen sehr simplen und gut vorzubereitenden Salat im schönen Weckglas. So ein Glas ist wirklich nicht schwer zu transportieren und läuft weniger leicht aus als eine normale Tupperbox – Like! Das Rezept vereint das letzte Winken des Sommers mit den ersten Grüßen des Herbst, perfekt für die Übergangszeit also!

Zutaten für 1 Person:
50-100g Goldhirse
1/2 Zucchini
1/2 Apfel
1 Feige
1 Handvoll Vogerlsalat
1 Esslöffel Olivenöl
etwas Zitronensaft
Majoran
Salz

optional:
1 Teelöffel Tahina

salad-millet-schicht-6a
Zubereitung:
Die Hirse mit etwa der doppelten Menge Wasser kochen, bis sie gar ist. Dann mit Salz und etwas Majoran würzen.
Den Apfel in kleine Stückchen schneiden und in einem Topf oder einer Pfanne kurz mit wenig Wasser dünsten, bis er leicht weich ist. Das übrige Wasser dann abseihen.
Die Zucchini raspeln und mit Zitronensaft, Olivenöl und Salz würzen. Dann den Apfel dazugeben und vermischen.
Vogerlsalat waschen, die Feige in Spalten schneiden.
Nun den Salat Schicht für Schicht in das Glas füllen, beginnend bei der Hirse.
Nach Belieben am Schluss etwas Tahina drüber träufeln, und fertig ist das take-away-lunch!

Saison: Sommer, Herbst

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*