Schokoladige Süsskartoffel-Riegel mit Datteln

bars-sweet-potato-2bars-sweet-potato-5
Diese Woche hatte ich meinen ersten Arbeitstag im neuen Semester und morgen geht die Uni wieder los. Das heißt: Viele Stunden durchgehend außer Haus sein und: funktionieren! Das schreit regelrecht nach Brain-Food, das lange Energie liefert und außerdem leicht zu transportieren ist. Darum experimentiere ich zurzeit immer wieder mit gesunden Snacks herum. Meine Favoriten sind definitiv Chia-Pudding mit ein paar extra Haferflocken und gebackene Energieriegel (gebacken, weil weniger klebrig als rohe!). Die neueste Errungenschaft in der Küche beinhaltet Süßkartoffeln, eine meiner absoluten Lieblingsgemüsesorten!

Zutaten für etwa 10 Riegel:
1 Süßkartoffel
2 Tassen Haferflocken
1 Tasse Datteln, entsteint
2 Esslöffel Chia-Samen
2-3 Esslöffel Rohkakaopulver
1 Esslöffel Tahina (oder andere Nussbutter)
3 Esslöffel Wasser
1/2 Esslöffel Kokosöl
1 Prise Zimt
1 Prise Salz

optional:
1 Teelöffel Spirulina

bars-sweet-potato-3bars-sweet-potato-1
Zubereitung:
Den Ofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Die Süßkartoffel schälen, in kleine Stücke schneiden und in etwas Wasser weich kochen.
In der Zwischenzeit alle Zutaten in die Küchenmaschine geben.
Sobald die Süßkartoffel weich ist, das übrige Wasser aussieben, die Süßkartoffel in die Küchenmaschine dazu geben und alles gut mixen, bis eine teigige Masse entsteht.
Eine Auflaufform oder ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Masse einfüllen und gleichmäßig 1 cm hoch verteilen.
Die Masse etwa 20 Minuten im Ofen backen, dann herausnehmen und abkühlen lassen. Am Schluss in Riegel schneiden und diese in einer Tupperbox im Kühlschrank lagern.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*