Mince Pies: Neu und Verbessert!

mince pies (5)

Ich weiß, der Advent ist schon wieder lang vorbei. Trotzdem gustern mich immer noch die vielen weihnachtlichen Gewürze. Darum gibt es bei mir auch nach der Weihnachtszeit noch Mince Pies, meine absolute Lieblingsnascherei zu dieser Jahreszeit. Ich habe das Rezept in diesem Jahr etwas verändert und wie ich finde auch gehörig verbessert. Lasst’s euch schmecken (auch nach Weihnachten!).

Zutaten für 14 Mince Pies: 

Für den Boden:

500g fein geriebene Mandeln

3 Esslöffel Raps- oder Kokosöl

2 Esslöffel Ahornsirup

3 Medjool-Datteln

1 Schuss Wasser

Für die Füllung:

2-3 Äpfel (250-300g)

100g Sultaninen

100g Medjool-Datteln

100g getrocknete Cranberries

Saft von 2 Orangen

1 Esslöffel Kokosöl

1 Teelöffel Zimt

1 Teelöffel gemahlener Ingwer

1 Prise gemahlene Nelken

mince pies (6)

Zubereitung:

Zuerst die Füllung vorbereiten. Dafür die Äpfel und die Datteln in sehr kleine Stückchen schneiden. Diese zusammen mit den Sultaninen, Cranberries, Kokosöl, Zimt, Ingwer und Nelken in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und für ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Dann den Boden zubereiten. Die Datteln zuerst in kleine Stücke schneiden. Geriebene Mandeln mit Ahornsirup, Öl und Dattelstücken mischen und in der Küchenmaschine mixen, bis die Datteln ganz klein püriert sind. Das funktioniert auch mit einem Pürierstab. Dann nach und nach ein klein bisschen Wasser dazu geben, allerdings nicht zu viel, sonst wird der Teig zu nass.

Wenn der Teig gut zusammenklebt, dann eine Kugel formen, in Frischhaltefolie oder für die umweltfreundliche Variante in Backpapier einwickeln, zubinden und für etwa eine halbe Stunde in die Gefriertruhe geben.

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Arbeitsfläche bemehlen. Den Teig ausrollen (am besten legt man ihn zwischen zwei Bögen Backpapier) und mit einem Glas oder einer Tasse Kreise für die Törchen und zusätzlich Sterne als Deckel ausstechen. Muffinformen mit den Teigböden auskleiden. Sobald die Fülle fertig ist, diese in die Förmchen einfüllen. Anschließend die Teigsterne darauf setzen. Die Pies nun für ca. 15-20 Minuten in den Ofen geben und auskühlen lassen.

Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Made Whole Montag, 28UTCMon, 28 Dec 2015 08:12:59 +0000 28. Dezember 2015 at 08:12

    YUM! The filling for these sound seriously delicious! I wish it was still Christmas so i could make them!
    Thanks for sharing (: Your stuff is great! I cant wait to read a lot more of your recipes!

    • Reply thegreenbowl Dienstag, 29UTCTue, 29 Dec 2015 11:15:20 +0000 29. Dezember 2015 at 11:15

      Thank you very much for the kind feedback :) Hope you had a lovely Christmas!

    Leave a Reply


    *