Browsing Tag

inspiration

Gastrezept: Kichererbsen-Reis-Salat

timms chickpea rice salad

Vor kurzem bin ich auf einen netten deutschen Blog gestoßen, der von Timm verfasst wird und sich Timm’s Vegan Kitchen nennt. Wie der Titel schon sagt, geht es darum um veganes Kochen und Backen. Timm ist ethischer Veganer und ist überzeugt von seiner Art sich zu ernähren. Unter seinen Rezepten findet man unterschiedlichste Ideen für alle Mahlzeiten des Tages: Burger, Salate, Aufläufe, Currys, Kuchen, Muffins,…alles was einem nur in den Sinn kommt. Egal ob man lieber süß oder pikant isst, auf diesem Blog findet wohl jede/r etwas!

Im Winter hat Timm aufregende Neuigkeiten verkündet: Seine erstes Kochbuch wurde herausgegeben! Dazu möchte ich ihm herzlich gratulieren und hoffe, dass es sich gut verkauft, da er viel Arbeit hinein gesteckt hat. Der Titel lautet „Timm’s Vegan Kitchen – Das Backbuch“, worin allerlei Rezepte aus Timm’s Welt des Backens stecken. Ihr könnt alle nötigen Informationen über das Buch und darüber, wo es erhältlich ist, auf seinem Blog www.timmsvegankitchen.wordpress.com finden!

Allerdings ist Timm nicht nur in der Küche kreativ. Er hat zudem ein eigenes Logo entworfen und ein Projekt gestartet, wobei er Dinge wie Taschen und T-Shirts mit seinem Logo verkauft. Ihr könnt mehr Infos dazu ebenfalls auf seinem Blog finden oder auch indem ihr einfach hier klickt.

Die große Vielfalt an Rezepten auf seinem Blog hat mich viel Zeit gekostet, mir alles anzusehen. Ich habe viel Inspiration davon mitgenommen, aber mein liebstes Rezept ist dieses für Kichererbsen-Reis-Salat, das zwei meiner liebsten Zutaten beinhaltet: Kichererbsen und Rote Rüben! Der Salat ist nicht nur lecker, sondern auch gesund, besteht er doch aus komplexen Kohlehydraten, Protein, Ballaststoffen und vielen verschiedenen Nährstoffen wegen des Gemüses und der vielen verschiedenen Gewürze, die dem Salat eine ganz eigene Note verleihen.

Continue Reading

Gastrezept: Schokoladeherzen

sophieheartscom chocolate hearts

Heute ist ein besonderer Tag: es ist Muttertag! Das bedeutet eine Menge süße Dinge (Essen und Worte!), Backen, Familienbrunch und Nachmittagskaffee – und natürlich: viel Zeit für Mama. Heute hatten wir ein wunderbar langes, spätes Frühstück mit frischem Obst, Gemüse, Vollkornbrot, Hummus, Topfenaufstrich und gebackenem Haferbrei. Zuerst habe ich daran gedacht, das Rezept für gebackenen Haferbrei zu teilen, allerding habe ich etwas Süßeres gefunden, das ich euch am Muttertag vorstellen möchte: Schokoladeherzen, gegossen von www.sophiehearts.com. Auf diesem Blog geht es um vegetarisches und meistens auch gesundes Essen, sowie um Lifestyle und Mode. Sophie ist aus Wien und liebt diese schöne Stadt genauso wie ich, zumindest ist das der Eindruck, den ich erhalten habe, während ich in ihrem Blog geschmökert habe. Der Grund, warum mich ihre Schokoherzen inspiriert haben ist, dass mir dabei so viele mögliche Geschmacksrichtungen eingefallen sind, wie man selbst im Handumdrehen herkömmliche Schokolade veredeln kann. Ich werde euch meine Ideen unten präsentieren. Vielleicht brauch ihr ja noch eine Idee für ein verspätetes Muttertagsgeschenk: diese Schokoherzen wären wohl perfekt!

Continue Reading

Gastrezept: Cajun Quinoa und Gemüse Salat

kathiescloud Quinoasalat_mitGemuese_4

Heute ist einer dieser Tage, an dem ich unzählige Stunden auf der Uni verbringe. Meistens bedeutet das, dass ich den ganzen Tag nicht zum Kochen kommen, ausgenommen Frühstück. Normalerweise nehme ich dann Smoothies mit auf den Weg, allerdings ist das heute anders. Ich habe einen wunderbar inspirierenden Blog namens Kathie’s Cloud entdeckt und mir gedacht, den Quinoa und Gemüse Salat unbedingt einmal ausprobieren und als Jause mitnehmen zu müssen. Das Rezept klingt relativ „normal“ oder „konventionell“, was aber bei näherem Lesen gar nicht zutrifft. Das Besondere daran ist das Cajun-Gewürz, mit dem Kathie ihren Salat würzt. Es besteht aus Paprika, Kreuzkümmel, Salz, Thymian, Oregano und Knoblauch – eine wunderbare Kombination! Danke für die Inspiration, Kathie! Ich kann es kaum erwarten, den Salat heute Nachmittag als Jause zu essen!

Continue Reading

Gastrezept: Apfel-Sesam-Muffins

Download

Ich erlebe gerade mein erstes Wochenende in meiner neuen Wohnung, gemeinsam mit meiner neuen Mitbewohnerin: meiner besten Freundin und einer der besten HobbyköchInnen, die ich kenne! Sie schreibt ebenfalls einen Blog und kreiert kontinuierlich neue Rezepte, wie zum Beispiel auch dieses für leckere Apfel-Sesam-Muffins. Wenn ihr das Rezept auf der originalen Seite sehen wollt, klickt einfach hier oder sucht nach www.lenalicious.com und schmöckert ein bisschen in ihrem Blog.

Continue Reading